Project Description

Koh Liang Inseln

Entfernen Sie sich von der Zivilisation. Genießen Sie die fast schon surreal ruhigen Inseln der Andamanensee!

Koh Liang besteht aus zwei Zwillingsinseln, Koh Liang Nuea und Koh Liang Tai, die 20 Kilometer von der Küste der Provinzen Trang und Satun entfernt liegen. Abseits der Zivilisation liegen diese fast surrealen, ruhigen Inseln in den weniger frequentierten südlichen Gebieten der Andamanensee und sind ein perfekter Zwischenstopp auf einem Segeltörn in Richtung Süden zum Butang-Archipel.

Beide Inseln haben einen herrlichen Strand mit puderweißem Sand. Koh Liang Nuea hat einen sehr kleinen Ökotourismus-Ferienort, wohingegen Koh Liang Tai nur an wenigen Tagen im Monat bewohnt ist, wenn die einheimischen Fischer in mondlosen Nächten kommen, um Krabben zu fangen. Ankern Sie an diesem völlig unberührten Reiseziel und vergessen Sie alle Sorgen des modernen Lebens während Sie die atemberaubende Landschaft beobachten. Diese Perle der Andamanensee sollten Sie während Ihres Yachtcharters auf dem Katamaran Nakamal nicht verpassen. Kontaktieren Sie uns hier, um Ihren Segelurlaub in Südthailand zu buchen.

Zurück zu allen Zielen

Die Zivilisation hinter sich lassen

Ein perfekter Zwischenstopp auf einem Segeltörn in Richtung Süden zum Butang-Archipel

Ein von einem marinen Reservat umgebener, abgelegener Insel-Nationalpark mit einem perfekten Strand, der frei von Longtails ist und nicht überfüllt ist – da keine Tagesausflügler erlaubt sind, es keine Bungalows oder Resorts gibt und nur 50 Personen gleichzeitig in einem Zeltcamp übernachten können, das nur fünf Monate im Jahr (Oktober-April) geöffnet hat.

Segeln nach Koh Petra

Der Phi Phi von Trang, ohne die Menschenmassen, nur eine Segelstunde von Koh Liang entfernt

Koh Petra, nur eine Segelstunde von den Koh-Liang-Inseln entfernt, ist ein weiterer spektakulärer Ankerplatz auf einem Segeltörn in Richtung Süden, den man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn die Wetterbedingungen es erlauben, über Nacht zu ankern. Koh Petra lässt sich am besten mit der Insel Phi Phi vergleichen, die dieselben spektakulären Kalksteinkämme und dschungelgesäumten Klippen mit Höhlen und Überhängen aufweist. Aber der große Unterschied zur Insel Phi Phi besteht darin, dass es keine Touristenhorden gibt, die Tag für Tag hierher kommen.

Sie können diese spektakuläre Insel ganz für sich allein haben! Es kommt nur sehr selten vor, dass Sie eine andere Segelyacht hier vor Anker gehen sehen. Wie auf den Phi Phi-Inseln ist die Landschaft einfach spektakulär mit vielen Höhlen, kleinen Buchten und versteckten Stränden, die ideal zum Kajakfahren und Picknicken an der Westküste sind. An der Ostküste befinden sich zwei sehr schöne Strände, die bei Flut zu erreichen sind. Die Steilwände auf beiden Seiten von Koh Petra sind die Heimat von Tausenden von Seeschwalben. Bitte kontaktieren Sie uns bei Nachfragen.

Phi Phi ohne die Menschenmassen!

Koh Petra lässt sich am besten mit der Insel Phi Phi vergleichen,

Aber der entscheidende Unterschied zur Insel Phi Phi besteht darin, dass es hier keine Touristenhorden gibt, die Tag für Tag hierher kommen. Sie können diese spektakuläre Insel ganz für sich allein haben! Es kommt nur sehr selten vor, dass Sie eine andere Segelyacht hier vor Anker liegen sehen

Wenn Sie sich jemals nach einem einfachen Urlaub ohne Menschenmassen in einem tropischen Paradies gesehnt haben

Koh Petra in der Provinz Trang sollte auf keinen Fall während Ihres Yachtcharters auf Katamaran Nakamal ausgelassen werden.

Erkunden Sie andere Ziele

Zurück zu allen Zielen