Project Description

Koh Chuku & Tarutao

Koh Tarutao ist die größte Insel des Tarutao National Marine Park und gehört zum Butang-Archipel.

Koh Tarutao ist eine der unberührtesten Inseln der Andamanensee. Diese gebirgige Insel (mit ihrem höchsten Gipfel von 713 Metern) ist von dichtem Regenwald bedeckt, der eine Vielzahl von Lebewesen wie Languren, krebsfressenden Makaken und Wildschweinen beheimatet. Entlang der Küste gibt es zahlreiche lange weiße, unberührte Sandstrände, die nach wie vor beliebte Nistplätze für Schildkröten sind.

Koh Tarutao ist eine der unberührtesten Inseln der Andamanensee. Diese gebirgige Insel (mit ihrem höchsten Gipfel von 713 Metern) ist von dichtem Regenwald bedeckt, der eine Vielzahl von Lebewesen wie Languren, krebsfressenden Makaken und Wildschweinen beheimatet. Entlang der Küste gibt es zahlreiche lange weiße, unberührte Sandstrände, die nach wie vor beliebte Nistplätze für Schildkröten sind.

Aufgrund der unerschlossenen Natur dieser Insel gedeiht die Tierwelt hier – wie es sich gehört – und es ist eine Freude, sie zu erleben.
An verschiedenen Stellen rund um den Koh Tarutao National Park finden Sie Campingplätze direkt am Strand, mit einfachen Chalets zum Übernachten und einer kleinen Straße, die die Insel verbindet.

Eine gute Möglichkeit, die Ausmaße dieser Insel zu erkunden, besteht darin, ein Fahrrad zu mieten und den zahlreichen gut ausgeschilderten Wegen zu folgen. Wenn Sie in Ruhe radfahren, können Sie die Natur, die Tarutao zu bieten hat, in vollen Zügen genießen. Radeln Sie von West nach Ost oder von Nord nach Süd – in beiden Fällen kommen Sie durch üppigen Dschungel, in dem nur das Zwitschern der Vögel Sie ablenkt.

Ein weiterer großer Reiz dieser Insel ist die „Crocodile Cave“ (keine Sorge, die Krokodile sind längst verschwunden) – ein ausgedehntes Höhlensystem im Nordwesten von Koh Tarutao. Um zu diesem Juwel zu gelangen, fahren wir mit dem Beiboot 20 Minuten die Mangrovenmündung hinauf (was auch per Kajak möglich ist). Wenn wir uns Zeit lassen, ist dies eine gute Gelegenheit, einige Brahminenmilane und zahlreiche andere Vogelarten zu sehen.

Am Eingang der Krokodilhöhle angekommen, besteigen wir einen Schwimmponton, um uns durch den großen, 200 Meter langen Tunneleingang hineinzuziehen. An diesem Punkt werden Sie die schiere Größe dieser Höhle erleben. Nachdem wir den Ponton verlassen haben, kann die Erkundung der großen amphitheaterförmigen Höhle 40 Minuten dauern. Sie ist gefüllt mit atemberaubenden Stalaktiten und Stalagmiten und atemberaubenden Felsformationen.

Wenn Sie eine Insel mit wenig bis gar keiner Entwicklung und umgeben von natürlicher Schönheit sehen möchten, dann ist dieses vergessene Paradies genau das Richtige für Sie. Zur weiteren Lektüre hat der Nationalpark die folgende Webseite….www.thainationalparks.com/tarutao-national-marine-park

Zurück zu allen Zielen

Koh Chuku

Wenn wir von Koh Tarutao aus nach Westen in Richtung der Hauptinselgruppe des Butang-Archipels fahren, erreichen wir Koh Chuku – eine atemberaubende, malerische Insel, die umgeben ist von wunderschönem weißen Sand, so dass Sie die gesamte Insel in nur 20 Minuten umrunden können.

Egal, ob Sie die Ruhe genießen, auf dem Strand sitzen, den Wellen beim Plätschern entlang der Uferlinie zuschauen oder an den umliegenden Korallen schnorcheln – auf Koh Chuku herrscht definitiv ein ‚Castaway‘-Gefühl. Koh Chuku hat einige bizarre Felsformationen, von denen eine, der Torbogen, inzwischen zu einem beliebten Fotomotiv geworden ist. Viele unserer Gäste nutzen diese Gelegenheit für ein wunderbares Familienfoto. Koh Chuku ist auch ein wunderbarer Übernachtungsstopp, wenn das Wetter es zulässt. Da nur einheimische Fischerboote (max. 1 oder 2) diesen Ort als Übernachtungsstopp nutzen, haben wir ihn in der Regel für uns allein. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie die Sonnenuntergänge und beobachten Sie die Sterne!

Erkunden Sie andere Ziele

Zurück zu allen Zielen